Leistungen

Unsere allgemeinmedizinische hausärztliche Betreuung gewährleistet eine umfassende Betreuung unserer Patienten. Zusätzlich bieten wir im Rahmen der privatärztlichen Behandlung Akupunktur und Traditionell Chinesische Medizin an. Eine individuelle Ernährungsberatung können wir durch das Metabolic Balance Programm anbieten.

Wir freuen uns, sie in unserer Praxis behandeln zu dürfen.

Einen Termin können sie telefonisch oder auch über das Kontaktformular vereinbaren.


Allgemeinmedizin

  • allgemeinmedizinisch-hausärztliche Behandlung
  • Betreuung chronische Erkrankungen
  • palliativmedizinische Betreuung schwerkranker Patienten
  • Betreuung von Heimpatienten, Kooperationsvertrag Haus Rebenblüte Kippenheim und Pflegecentrum Mahlberg
  • Hausbesuche
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Gesundheitsvorsorgen, Check ab 35 Jahren
  • Kindervorsorgeuntersuchungen ab U 3
  • Chroniker Behandlungsprogramme DMP: Diabetes m. Typ 2, KHK, COPD/Asthma
  • Impfungen
  • Kleine chirurgische Eingriffe und Wundversorgung
  • Hautkrebs-Früherkennung
  • Tauglichkeitsuntersuchungen
  • Beratung zur Gesundheit
  • Prävention
  • Chirotherapie

  • Blutuntersuchungen, Labor
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane
  • EKG
  • Belastungs-EKG, Ergometrie
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Spirometrie (Lungenfunktionsprüfung)

TCM und Akupunktur

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine Erfahrungsmedizin, die auf eine mehr als zweitausendjährige Geschichte zurückblicken kann. Ihre therapeutische Wirksamkeit begründet sich nicht auf Naturwissenschaften, sondern basiert auf eigenen Gesetzmässigkeiten, die durch umfangreiche Beobachten am Menschen gewonnen wurden und auch weiterhin gewonnen werden. Die TCM hat ihre philosophischen Wurzeln im Konfuzianismus und Taoismus. Eine besondere Bedeutung hat dabei das Prinzip von Yin und Yang, den sich ergänzenden Gegensatzpaaren, denen jeweils bestimmte Organe und Strukturen im Körper zugeordnet sind. Befinden sich Yin und Yang in Harmonie, kann die Lebensenergie Qi ungehindert fließen. Charakteristisch für die TCM ist ihre ganzheitliche Sichtweise, die das psychosoziale Umfeld des Patienten mit einbezieht. Organe werden in ihrer Funktion nicht isoliert betrachtet, sondern stehen für funktionale Organsysteme, die durch Energiebahnen, auch Meridiane genannt, miteinander verbunden sind. Danach wird der Mensch als gesund bezeichnet, wenn sich seine Energien in Harmonie und Gleichgewicht befinden. Krankheiten entstehen, wenn dieses Gleichgewicht durch negative Einflüsse gestört wird.

Die TCM hat deshalb seine Stärke vor allem in den Bereichen der psychosomatischen Erkrankungen, der Zivilisationskrankheiten, bei psychovegetativer Dysregulation und bei chronischen Erkrankungen oder Schmerzen, vor denen die westliche Medizin oft völlig ratlos gegenübersteht. TCM ist also keine Konkurrenz für die sogenannte Schulmedizin, sondern bietet eine hervorragende Ergänzung.

Die Anwendung chinesischer Arzneimittel ist in China das häufigste therapeutische Verfahren der chinesischen Medizin. Überwiegend werden Heilpflanzen eingesetzt (Blätter, Blüten, Wurzeln, Rinden), selten auch mineralische oder tierische Substanzen (z.B. bestimmte Muschelschalen). Auf Artenschutz wird streng geachtet. Die Arzneimittel werden immer als Kombination (2-15 Einzelmittel), als „Rezeptur“ vom Arzt verordnet und als Dekokt eingenommen, üblich sind jedoch auch andere Einnahmeformen wie Granulate. Neben akuten Infekten wirken die Arzneimittel besonders bei Allergien, Hautkrankheiten, Reizdarm, Darmentzündungen, Gastritis, Hepatitis, Regelstörungen.

Akupunktur ist die im Westen am weitesten verbreitete Methode der Chinesischen Medizin. Durch den Nadelstich (oder Verbrennen von Beifußkraut, = Moxibustion, chin. zhenjiu) an definierten Punkten wird der Fluss der Energien (Qi & Xue) im Leitbahnsystem (auch Meridiane genannt) beeinflusst. Außer bei Schmerzen ist sie bei Allergien, Asthma, Magen-Darm-Leiden, Schlafstörungen und einer Vielzahl anderer organischer und funktioneller Beschwerden wirksam.

Üblicherweise werden zwischen 1-20 Punkte stimuliert, die Behandlung dauert ca. 30 Minuten. Je nach Beschwerdebild sind meist 5-15 Behandlungen sinnvoll, bei sehr lange dauernden Krankheiten können auch mehr Sitzungen notwendig werden.

Metabolic Balance Ernährungsberatung

metabolic balance® ist ein Stoffwechselprogramm zur Gewichtsregulation – entwickelt von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern. Mit seiner Hilfe stellen sie Ihre bisherige Ernährung auf ein gesundes, vollkommen ausgewogenes und individuell auf Sie zugeschnittenes Nahrungsprofil um.

Für weitere Informationen oder einen individuellen Beratungstermin, vereinbaren sie bitte einen Termin.